PROathlete Talk #04 mit Dr. Francois Fourchet

Francois-Fourchet-podcast

 

Unser heutiger Gast ist Dr. Franҫois Fourchet [PT, Ph.D.]. Er ist Sportphysiotherapeut, Osteopath, Sportwissenschaftler und ehemaliger 800m-Läufer. Derzeit ist er Sportphysiotherapeut im Hôpital de La Tour in Meyrin/Genf.

Davor arbeitete er in der Aspire Academy, Katar und in Frankreich mit Leichtathleten, Fußball- und Basketballteams.

In dem Interview sprechen wir über seine praktischen und Forschungserkenntnisse zur Fußkonditionierung. Ich bin Francois sehr dankbar dafür, dass er uns Einblicke in seinen einzigartigen Erfahrungshorizont gibt.

„Die mediale longitudinale Achse stabilisiert den Fuß bei einbeinigen Belastungen. Eine Dysfunktion dieser stabilisierenden Fußmuskeln steht im Zusammenhang mit Sehnenreizung am Fuß und Knie. Nach praktischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen lässt sich dieses Problem durch Training handhaben. Zum Beispiel lassen sich mit der Single-Shot-Strategie Effekte bis zu 6 Wochen nach der Einheit nachweisen“

Weiterlesen

PROfunctional training: Bücher für Einsteiger und Profis

PROathlete_Education„Bildung kann bestenfalls gelingen“, meint der Hirnforscher Prof. Gerald Hüther. Damit sie gelingt, benötigen wir lediglich brauchbares Lehrmaterial, passende Lehrsituationen, einen reflektierten, beharrlichen Charakter und wenn wundert es noch – Zeit. Schnell ist nur der Weg zum Misserfolg. Ich selbst hatte und habe das Glück viele passende Lehrstunden zu durchleben, sei es als Sportler, Athletenbetreuer, Trainer oder Wissenschaftler. Am Ende macht uns der reflektierte Umgang mit diesen Lehrstunden stärker als gestern. Weiterlesen

PROathlete beim medizinischen Nachwuchs der LMU

Kornelius KrausIm Seminar „ENERGIZE YOUR TRAINING“ erhielten Mediziner von Morgen Einblicke in die professionelle Athletenbetreuung. Kornelius Kraus vermittelte den Studierenden Grundlagen des Functional Trainings  und der Leistungssteuerung anhand von Fallbeispielen sowie modernster Technologien. In der praktischen Einheit erprobten die Nachwuchsmediziner bewährte Methoden des Functional Trainings und modernes Biofeedfack via Elektromyografie. Weiterlesen

PROathlete – Workshop auf Functional Training Summit

Kornelius Kraus PROathleteAm 24. Juli 2015 präsentiert PROathlete auf der 6. Functional Training Summit in München – METHODEN ZUR EFFEKTIVEN UND EFFIZIENTEN KRAFTSTEIGERUNG. In dem Workshop werden Fallstudien anhand der Harvard-Case-Teaching-Methode vorgestellt und bearbeitet.

ZUR SUMMIT

Individuelle Trainingspläne starten mit den richtigen Fragen!

by Kornelius Kraus [DS, MA]

PROathleteEin individueller Trainingsplan bedarf einer individuellen Analyse. In vielen Fällen ist dies gar nicht möglich und zu Beginn vielleicht auch nicht immer nötig, denn aus praktischer Sicht basiert jede erfolgreiche Betreuung auf regelmäßigem Training. Hierfür eignet sich die Warum-Frage hervorragend, um wesentliche Motive für das angestrebte Training zu identifizieren. Ist eine regelmäßige Trainingsroutine sichergestellt, so ist eine sportspezifische Anforderungsanalyse unabdingbar. Weiterlesen

Der Unterschied zwischen Stabilität und Balance in 6 Minuten

by Kornelius Kraus [DS, MA]

Juan Carlos Santana hat sich intensiv mit der Frage der richtigen Übungsauswahl beschäftigt. In nur 6 Minuten arbeitet der Pionier den Unterschied zwischen Stabilität und Balance heraus. Mit diesen wertvollen Informationen fällt es deutlich leichter sich für die richtigen Übungen zu entscheiden.

GRUNDLAGEN FUNCTIONAL TRAINING

Nur was ist richtig?

Richtig hängt immer vom Ziel ab. Zum Beispiel braucht ein Sprinter sehr viel Stabilität im Rumpf während der Beschleunigungs- und der Topspeedphase. Die Balance ist weniger wichtig, da der Untergrund plan und die Kontaktzeiten sehr kurz sind. Hingegen spielt die Balance bei einem Ski-Alpinfahrer eine sehr große Rolle.

Mehr Details hier.

DER AUTOR

KORNELIUS KRAUS. Seit 2006 betreut er Athleten und Nachwuchssportler. Der Sportwissenschaftler und Trainer bereitet wissenschaftliche Erkenntnisse für die Umsetzung in der Athletenbetreuung praxisnah auf. Zudem gibt er Trainings in Athletic Therapy, Functional Training und Strength and Conditioning. Einer seiner Forschungsschwerpunkte ist die motorische Verletzungsprävention.

Study the Master. Shirley Sahrmann on lumbopelvic and hip problems

Wertvolles Wissen von Professor Dr. em. Shirley A. Sahrmann

by Kornelius Kraus [DS, MA]

In diesem Vortrag spricht die emeritierte Professorin Frau Dr. Sahrmann von der Washington University St. Louis über muskuloskeletale Probleme von Becken und Hüfte. Insbesondere vermittelt Sie ihren Ansatz um Gelenke wieder zu mobilisieren und stärken.

 

Outstanding knowledge from professor Shirley A. Sahrmann of the Washington University in St. Louis. In this presentation she is sharing corrective principles for musculoskeletal issues on the hips and lumbopelvic region.

 

FUNCTIONAL TRAINING KURS lesson 3

ASSESSMENT II. LANDEQUALITÄT.

by Kornelius Kraus [DS, MA]

Abb. 1: Hüftstrategie mit asymmetrischer Belastungsverteilung.

Abb. 1: Hüftstrategie mit asymmetrischer Belastungsverteilung.

Abb. 2: Valgus-Position während maximaler Beanspruchungssituation. Ein typisches Beispiel für die Kniestrategie.

Abb. 2: Valgus-Position während maximaler Beanspruchungssituation. Ein typisches Beispiel für die Kniestrategie.

DIE MOTORISCHE STRATEGIE IDENTIFIZIEREN

In der vergangenen Lesson haben wir uns mit dem Assessment der muskuloskeletalen Komponente beschäftigt. Dabei hast Du Dir einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten des Functional Movement Screens (FMS) erarbeitet. Nach der Auseinandersetzung mit den elementaren Muskelkontraktionsformen zeigte sich, dass der FMS hohe exzentrische Belastungsformen, wie sie bei Sprung- oder Sprintbewegungen der Fall sind, nicht erfasst.

In der heutigen Lesson erfährst Du wie Du diese exzentrischen Belastungsformen mit etwas Übung einfach erfassen kannst. Das Landing Error Scoring System macht dies möglich. Es ist ein zuverlässiges Verfahren für die Bewertung der Landequalität. Außerdem lassen sich aus den Ergebnissen Schlüsse für Verwendung der motorischen Strategie ziehen.

Weiterlesen