Der Unterschied zwischen Stabilität und Balance in 6 Minuten

by Kornelius Kraus [DS, MA]

Juan Carlos Santana hat sich intensiv mit der Frage der richtigen Übungsauswahl beschäftigt. In nur 6 Minuten arbeitet der Pionier den Unterschied zwischen Stabilität und Balance heraus. Mit diesen wertvollen Informationen fällt es deutlich leichter sich für die richtigen Übungen zu entscheiden.

GRUNDLAGEN FUNCTIONAL TRAINING

Nur was ist richtig?

Richtig hängt immer vom Ziel ab. Zum Beispiel braucht ein Sprinter sehr viel Stabilität im Rumpf während der Beschleunigungs- und der Topspeedphase. Die Balance ist weniger wichtig, da der Untergrund plan und die Kontaktzeiten sehr kurz sind. Hingegen spielt die Balance bei einem Ski-Alpinfahrer eine sehr große Rolle.

Mehr Details hier.

DER AUTOR

KORNELIUS KRAUS. Seit 2006 betreut er Athleten und Nachwuchssportler. Der Sportwissenschaftler und Trainer bereitet wissenschaftliche Erkenntnisse für die Umsetzung in der Athletenbetreuung praxisnah auf. Zudem gibt er Trainings in Athletic Therapy, Functional Training und Strength and Conditioning. Einer seiner Forschungsschwerpunkte ist die motorische Verletzungsprävention.